Planeta Verde
Planeta Verde

Borneo Reiseplaner

Lust Ihre eigene Borneo-Reise selber zu planen?

„Reisen nach Maß“ lautet die Formel für all diejenigen, die gerne individuell und ohne jeglichen Gruppenzwang reisen möchten. Auch wenn zum Beispiel finanzielle Aspekte die Entscheidung eher auf eine Gruppenreise hin lenken, so ist man doch in keiner anderen Reiseform besser aufgehoben, wenn man mit seiner Familie oder Freunden weitestgehend unverbindlich und frei unterwegs sein möchte.

Mit Hilfe unseres Reiseplaners können Sie Ihre ganz persönliche Borneo-Reise ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen zusammenstellen. Dazu fügen Sie Ihre gewünschten Reiseziele aus der unterstehenden Übersicht zum Reiseplaner einfach hinzu.

Sobald Sie alle erforderlichen Informationen eingefügt haben, klicken Sie auf „Angebot anfordern“.

Sie können damit rechnen, innerhalb eines Arbeitstages einen Preisvorschlag für Ihre eigene Traum-Reise von uns zu bekommen.

Danum-Valley-Conservation-Area

Danum-Valley-Conservation-Area

Der Urwald des Danum-Tals im Herzen Sabahs ist ein Eldorado für Tierliebhaber und sollte ganz oben auf der Prioritätenliste jedes Besuchers stehen, wenn es darum geht, Orang-Utans in freier Wildbahn zu beobachten.

Derawan-Inseln

Derawan-Inseln

Millionen von orangefarbenen ungefährlichen Quallen, unzählige Meereschildkröten und Mantas und Walhaie sind nur einige der wahnsinnigen Überraschungen, die dieses von Gott und der Welt vergessene Archipel parat hat.

Gunung Mulu-Nationalpark

Gunung Mulu-Nationalpark

Unterirdische Flüsse, riesige an die 100 m hohe Höhlenkammern, aus dem Stein gemeißelte Treppenwendungen, das alles und viel mehr ist Gunung Mulu.

Bako-Nationalpark

Bako-Nationalpark

Bako ist einer der zugänglichsten Nationalparks auf Borneo und gerade deswegen einer der am meist besuchten. Aber dies mit einem guten Grund: Die lustig aussehenden Nasenaffen sind hier zu Hause.

Kayan Mentarang-Nationalpark

Kayan Mentarang-Nationalpark

Der unvorstellbar riesige Kayan Mentarang-Nationalpark in Kalimantan ist das größte zusammenhängende Regenwaldgebiet Südostasiens.

Kinabalu-Nationalpark

Kinabalu-Nationalpark

Hier ruft der höchste Berg Südostasiens, bezwungen zu werden. An seinen Hängen wartet ein undurchdringlicher Urwald voller Kannenpflanzen und Rafflesias auf neugierige Besucher.

Pulau Sipadan Marine Park

Pulau Sipadan Marine Park

Die legendären Unterwasserschätze im Gewässer um die Insel Sipadan vor der Küste Südostsabas sind ein Eldorado für Tauchfans aus der ganzen Welt.

Tanjung Puting-Nationalpark

Tanjung Puting-Nationalpark

Das Erlebnis, mit dem traditionellen Borneo-Hausboot über die Flußarme des Senkoyer-Flusses zu gleiten und damit an die bekannten Rehabilitationszentren für Orang-Utans zu fahren, sind etwas, dass man sich nicht entgehen lassen sollte.

Kinabatangan Wildlife Sanctuary

Kinabatangan Wildlife Sanctuary

Eine Bootsfahrt entlang des Kinabatangan-Flusses verspricht großartige Tierbegegnungen mit wilden Orang-Utans, Nasenaffen, Krokodilen und einer eindrucksvollen Tierwelt.

Maliau-Becken

Maliau-Becken

Begrenzt durch eine gewaltige, bis zu 1.675 m hohe Felswand, umschließt das fast kreisrunde Maliau-Becken im Herz Sabahs 390 km² unberührten Urwald, der von Menschen nie bewohnt wurde.

Samboja Lestari

Samboja Lestari

Im vor 20 Jahren komplett entwaldete 1.800 km² großen Areal nah dem Dorf Samboja unterhält die Umweltschutzorganisation BOS mehrere Rehabilitationszentren für gefährderte Tierarten, in denen Besucher willkommen sind.

Tabin Wildlife-Reserve

Tabin Wildlife-Reserve

Im geschützten kaum besuchten Sekundärwald lebt eine große Vielfalt an Tieren, von Orang-Utans über Borneo-Zwergelefanten bis hin zu Rhinozerosvögeln, Gibbons, Marderbären, Bengalkatzen und zahlreichen Affenarten.

Gunung Gading-Nationalpark

Gunung Gading-Nationalpark

Hauptattraktion dieses 1,5 Autostunden von Kuchung entfernten Nationalparks ist die Beobachtung der blühenden Rafflesia.

Kuching Wetlands-Nationalpark

Kuching Wetlands-Nationalpark

Im kleinen Naturschutzgebiet ist eine gefährdete Population von Nasenaffen und eine von Irawadi-Delfinen zu Hause.

Batang Ai Nationalpark

Batang Ai Nationalpark

Dieser 240 km² Nationalpark schützt ein Stück unberührten Tiefland-Regenwaldes. Besucht wird der Park im Rahmen von Bootsfahrten, bei denen man die Tierwelt am Ufer beobachtet.

Niah-Nationalpark

Niah-Nationalpark

Der kleine Nationalpark schützt ein Höhlensystem auf einer Fläche von 30 km². Hauptinteresse bergt hier die Haupthöhle, die schon vor 40.000 v. Chr. bewohnt war.

Turtle Island

Turtle Island

Diese kleine Insel vor der Küste Sandakans hat sich dem Schutz der Lederschildkröten verschrieben. Hier kann man die sanften Meeresgiganten bei der Eierablage zuzusehen.

Sind Sie ein Individualist?

Schneiden Sie Ihr ganz persönliches Abenteuer nach Maß mit unserem Reiseplaner.

Individualreise planen

Sie wissen noch nicht ganz genau, was Sie wollen?

Warten Sie nicht ab und greifen Sie jetzt zum Telefon. Wir beraten Sie gerne.

Kontakt

Werden Sie Empfänger unserer Bushpost und erhalten Sie inspirierende Ideen für Ihre nächste Reise in die Natur. Es kostet nichts!