Planeta Verde
Planeta Verde

Best of Botswana
14 tägige Flyin-Safari durch Botswana Premium-Safarigebiete

Wie:

Individualreise

Wann:

Juli bis Oktober

Dauer:

14 Tage

Preis:

8.084 €

Reise auf einem Blick

Best of Botswana

Botswanas immense Vielfalt an wilden Tieren machen dieses für Touristen noch eher wenig bereiste Land im südlichen Afrika weit wertvoller als jegliches Diamantenvorkommen und machen es zu einen der letzten Tierparadiese in Afrika. Seine unendliche Weite, die grandiose Wildnis und unberührte Natur sind einige der bestgehüteten Geheimnisse des Kontinents. Ca. 37 % der Gesamtlandesgroßfläche ist staatlich geschützt. Dies verbunden mit den niedrigen Bevölkerungszahlen in einem Land, das so groß wie Frankreich ist, lassen den Traum von echten, einzigartigen Naturerlebnissen in einem von den zerstörerischen Auswirkungen der immer weiter vordringenden Zivilisation verschonten Afrika wahr werden. Diese wundervolle Fly-in-Safari führt Sie zu einigen der besten privaten Konzessionen des Landes inmitten der Hochsaison von Juli bis Oktober.

  • Sie besuchen Linyanti, einem außerordentlichen elefantenreichen Gebiet westlich des Chobe-Nationalparks, wo man das Campgelände nicht mal verlassen muss, um großartige Tierbegegnungen zu machen. Und dies dazu noch in kompletter Einsamkeit.
  • Sie verfolgen den Spuren von Löwen, Wildhunden, Geparden, Hyänen und Leoparden im raubtierreichen Khwai-Konzessionsgebiet.
  • Sie treffen auf Elefanten, Gnus, Zebras, Impalas, Giraffen, Nilpferde, Büffeln, Krokodile, Hyänen, Löwen, Wildhunde, Geparde, Strauße und vieles mehr im abgeschiedenen Westen des Okavango-Deltas.
  • Sie tauschen Jeep für Mokoro und gleiten mit dem traditionellen Einbaumboot durch die ruhigen Kanäle des Okavangos.
  • Sie wohnen Sie in sehr komfortablen Luxus-Camps mit einer ausgezeichneten Lage für Tierbeobachtung.

Die sorgfältig ausgewählten Camps garantieren umwerfernde Naturerfahrungen ohne –für Botswana-Verhältnisse- gleich ein Vermögen zu kosten.

Tourenverlauf

Tag 1:

Heute verlassen Sie Deutschland in Ihrer Maschine Richtung Südafrika. Ankunft am

  • Etappe
  • Europa – Johnnanesburg

Tag 2:

in Johannesburg und Weiterflug nach Kasane. Abholung vom Flughafen und Fahrt zu Ihrer Lodge. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Sehr beliebt (eigentlich zu sehr beliebt!) sind die Bootsausflüge vom so genannten Chobe-Front, die vor Ort problemlos buchbar sind. Übernachung mit Halbpension in der Garden Lodge. (-/-/A)

  • Etappen
  • Johannesburg – Kasane

Tag 3:

Kurzer 40-Minuten-Flug von Kasane nach Saile im so genannten Chobe Enclave am Ufer des tierreichen Liyanti-Flusses. Abholung und Gamedrive in Ihr Camp, 1,5 Stunde vom Flugstreifen entfernt. Zum Beginn des Hochwassers in Juni überflutet der nördlich vom Okavango-Fluss verlaufende Linyanti-Fluss und verwandelt ein riesiges Privatreservat von 125.000 Hektar Größe in ein immenses Feuchtgebiet ursprünglicher Wildnis. In vielen Aspekten ist Linyanyti sehr ähnlich zum benachbarten Chobe, nur ohne den regelrechten hohen Besucherverkehr des letzteren. Die wenigen Camps, die eine Niederlassung-Genehmigung erhalten haben, können um die 100 Gäste gleichzeitig unterbringen, wodurch das unbetrübte Safarierlebnis garantiert wird. Ähnlich wie das Delta bergen die Ebenen des Liyanti-Reservats immense natürliche Reichtümer, die ihres gleichen suchen. Die Qualität der Tierbeobachtung mit dem Jeep ist einfach unübertrefflich. Und so ähnlich wie im Okavango ist das Gebiet in vier private Konzessionen riesiger Ausmaßen geteilt. In Mai und Juni zieht das Lagoon Camp im Kwando-Reservat Fans der afrikanischen Wildhunde aus der ganzen Welt, die den Wurf der Jungtiere beobachten möchten. Ab Juli erwacht Linyanti zur vollen Pracht: Wenn die überfluteten Ebenen unter der Hitze austrocknen und endlose Herde von Elefanten und Büffel zum Ufer ziehen. Liyanti wird dann der beste Ort in Botswana, um Dickhäuter aus nächster Nähe zu beobachten und dies ohne die Tausende Touristen, die dasselbe Spektakel in überlaufenen, lauten, kolonnenartigen Bootsfahrten von Kasane aus beobachten. Insbesondere liefert die Konzession Ost-Linyanti in der Regel die intimsten Begegnungen mit den Elefanten. Durch die extrem dichte Konzentration an Beutetieren ist die Population von Raubtieren erwartungsgemäß sehr groß. Am Ufer sieht man sehr oft Löwen und Wildhunde, die ihren Durst stillen. Spannende dramatische Jagdszenen sind bei Aufenthalten von drei Nächten quasi garantiert. Ab November bis Mai ziehen viele Tiere weg vom Linyanti und man muss sich die Tiesichtungen härter erkämpfen. Linyanti ist ein ersklassiges Safarigebiet purer Wildnis, welches auf einer hochqualitativen Botswana- Safari nicht fehlen sollte. Leider mangelt es hier an Camps der unteren Preisklasse, so dass die nicht gerade günstigen Unterkunftspreise den Gesamtpreis schnell in die Höhe schießt. Die beste Option mit noch vernünftigen Preisen ist das Camp Liyanti in der Chobe-Enclave-Konzession. Übernachtung im Camp Linyanti. (F/M/A)

  • Etappen
  • Kasane - Linyanti

Tag 4 - 6:

Drei volle Tage in Ihrem Camp. Es sind zwei Aktivitäten am Tag vorgesehen. (F/M/A)

  • Etappen
  • Linyanti

Tag 7:

Je nach Abflugzeit ist vielleicht noch Zeit für eine frühmorgendliche Safari möglich. Sonst fahren Sie 1,5 Stunde (die Fahrt gleicht einer Pirschfahrt) zum Saile-Flugstreifen, wovon Sie nach Kwhai fligen. Abholung und Fahrt ins Khwai Tented Camp. Übernachtung im Khwai Tented Camp. (F/M/A)

  • Etappen
  • Linyanti - Okavango Khwai

Tag 8 - 10:

Drei volle Tage in Ihrem Camp. Es sind zwei Aktivitäten am Tag vorgesehen. (F/M/A)

  • Etappen
  • Okavango Khwai

Tag 11:

Je nach Abflugzeit ist vielleicht noch Zeit für eine frühmorgendliche Safari möglich. Wieder werden Sie zum Flugstreifen von Khwai gebracht, wovon Ihr Leichtfliegerflus über der Wassermengen des Okavango Sie zu Ihrem nächsten Zielt bringt. Über der afrikanischen Wildnis in einem kleinen Leichtflugzeug zu „schweben“ muss man sich einmal im Leben gönnen. Man muss es einfach einmal erlebt haben, in einem kleinen Leichtflugzeug über der afrikanischen Wildnis zu schweben – quasi auf Augenhöhe mit den Vögeln! Diese Aussicht ist einfach einmalig! Halten Sie Ihren Fotoapparat griffbereit. Wenn die Wassermassen des Flussdeltas erreicht werden, verschlägt es einem den Atem. Nur aus der Luft kann man die Grandiosität dieses Naturspektakels und seine Bedeutung für die Tierwelt Afrikas erkennen. Aus der Höhe lassen sich die verschlungenen Wasserwege fantastisch betrachten. Sicher sehen Sie auch Elefanten, Nilpferde und viele andere Tiere. Nach einem etwas einstündigen Flug werden Sie vom Mitarbeiter des Kadizora Camps in Empfang genommen und ins Camp gebracht.

  • Etappen
  • Okavango Khwai – Okavango West

Tag 12 - 13:

Zwei volle Tage in Ihrem Camp. Es sind zwei Aktivitäten am Tag vorgesehen. Übernachtungen im Kadizora Camp. (F/M/A)

  • Etappen
  • Okavango West

Tag 14:

Je nach Abflugzeit ist vielleicht noch Zeit für eine frühmorgendliche Safari möglich. Danach erfoglt die Rückfahrt zum Flugstreifen und der Flug nach Maun. Weiterflug nach Johannesburg oder Fortsetzung Ihrer Reise in Botswana. (F/-/-)

  • Etappen
  • Okavango Delta – Maun - Europa

Termine und Preise

Preis:

8.084 € / pro Person

im Doppelzimmer[1]

Preis gültig für Juli-Oktober 2018

Leistungen:

  • Inlandsflüge Kasane-Saile, Saile-Khwai, Khwai-Seronga, Seronga-Maun
  • Englischsprachige, naturkundliche lokale Guides
  • Alle Transfers
  • 12 Übernachtungen in Camps der gehobenen Mittelklasse mit Vollpension
  • Alle angegebenen Mahlzeiten
  • Nichtalkoholische und alkoholische Getränke (bis auf Premium-Marken), Tee und Kafee
  • ca. 19 Aktivitäten je nach Wasserstand und Verfügbarkeit (Pirschfahrten, Nachtpirschfarhten,
  • Boots- und Mokorofahrten)
  • Alle Parkgebühren
  • Textilreinigungsservice
  • Reiseliteratur
  • Insolvenzversicherung

Nicht enthalten:

  • Internationale Flüge
  • Vor- und Nachtübernachtungen in Kasane/Maun mit den dazugehörigen Flughafentransfers
  • Getränke und nicht benannte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

[1] Aufgrund des unstabilen Dollarkurses können Preiserhöhungen z. Zt. nicht ausgeschlossen werden. Der angegebene Reisepreis wurde auf der Basis 1 USD = 0,86 Euro berechnet. Übersteigt die Dollareinheit 0,88 EUR zum Zeitpunkt der Restzahlung fünf Wochen vor der Abreise, sind wir leider gezwungen, Ihnen die daraus entstandene Preisdifferenz weiter zu geben. Ihr Reisepreis wird sich nicht über 5 % erhöhen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Lodges

Camp Linyanti

Camp Linyanti

Khwai Tented Camp

Khwai Tented Camp

Kadizora Camp

Kadizora Camp

Sind Sie ein Individualist?

Schneiden Sie Ihr ganz persönliches Abenteuer nach Maß mit unserem Reiseplaner.

Individualreise planen

Sie wissen noch nicht ganz genau, was Sie wollen?

Warten Sie nicht ab und greifen Sie jetzt zum Telefon. Wir beraten Sie gerne.

Kontakt

Werden Sie Empfänger unserer Bushpost und erhalten Sie inspirierende Ideen für Ihre nächste Reise in die Natur. Es kostet nichts!