Planeta Verde
Planeta Verde

Galapagos-Inselhüpfen mit Badeverlängerung
13 Tage auf San Cristobal, Santa Cruz und Isabela mit Verlängerung im Angermeyer Waterfront Inn

Wie:

Individualreise

Wann:

Januar bis Dezember

Dauer:

13 Tage

Preis:

3.590 €

Reise auf einem Blick

Galapagos-Inselhüpfen mit Badeverlängerung

Wir bieten ein ausgewogenes Inselhüpfen-Programm an, um die verzauberten Inseln im Pazifik zu erkunden. Bei diesem übernachten Sie in gut ausgewählten Hotels auf den drei größten Inseln des Archipels. Von dort aus unternehmen Sie tägliche Ausflüge zu verschiedenen Nachbarinseln und besuchen dabei einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Galapagos ohne auf eine Kreuzfahrt angewiesen zu sein. Somit bieten sie die ideale Ergänzung zu einer kurzen Kreuzfahrt zu den südlichen Inseln.

  • Flexibles Inselhüpfenprogramm auf den Insel San Cristobal, Santa Cruz und Isabela, ideal für alle, die langen Schiffsreisen nicht gut vertragen oder sich mit dem engen Raum eines kleinen Schiffes nicht anfreunden können.
  • Sie verbringen zwei Tage auf der selten besuchten Insel San Cristobal und erfreuen sich über fantastische Tierbegegnungen weit ab der Menschenmassen.
  • Sie besuchen die Bartolome-Insel, welche aufgrund ihrer unverwechselbaren Form zum Wahrzeichen Galapagos geworden ist.
  • Sie sind für drei Tage auf der reizvollen Isabela-Insel und unternehmen einen fantastischen Tagesausflug zum Sierra Negra-Vulkan, der zweitgrößten Caldera der Erde.
  • Besonderheit dieser Reise ist der Badeanschluss auf Punta Estrada im Hotel Angermeyer Waterfront Inn.

Besonderheit dieser Reise ist der Badeanschluss auf Punta Estrada im Hotel Angermeyer Waterfront Inn.

Tourenverlauf

Tag 1:

Heute früh geht es per Inlandsflug nach Galapagos. Nach ca. 90 Minuten landen Sie am Flughafen von San Cristobal. Während des Mittagessens im Hotel wird das Programm für die kommenden Tage besprochen. Am Nachmittag statten Sie den lokalen „Centro de Interpretación“ des Nationalparks in Puerto Barquerizo Moremi einen Besuch ab. Anschließend unternehmen Sie eine ca. zweistündige Wanderung auf den „Scherchenhügel“, wovon man einen prächtigen Ausblick auf die die Insel und ihre Umgebung hat. Von hier aus können Sie zahlreiche Fregattvögel beobachten, die ihre Nester an der Küste bauen. Ihr Tag findet am ruhigen Strand von Tijeretas einen relaxten Ausklang. Hier bietet sich die Möglichkeit an, mit den Seelöwen zu schwimmen. Übernachtung mit im Hotel Pinampiro. (-/M/A)

  • Etappe
  • Guayaquil - Puerto Barquerizo Moreno

Tag 2:

Nach einem frühen Frühstück fahren Sie zur Wolfsinsel, einer der wenigen Orte des Archipels, wo man zusammen mit Seelöwen schwimmen kann. Anschließend gehen Sie bis zum Ochoa Strand spazieren, einem schönen puderzucker weißen geschützten Korallenstrand mit hervorragenden Möglichkeiten zum Schnorcheln und mit Seelöwen zu schiwmmen. Der Strand ist auch Rastplatz für Pelikane, Blaufußtölpel und Fregattvögel. Nach einem Picknick-Lunch brechen Sie nachmittags zum nebligen Hochland der Insel auf. Zuerst steuern Sie die Aufzuchtstation für Riesenschildkröten La Galapaguera an, wo mehrere Exemplare San Cristóbals eigener Riesenschildkrötenart beobachtet werden können. Anschließend geht es zur Lagune El Junco, der einzige Süßwassersee auf dem ganzen Archipel, der auf dem Boden eines erloschenen Kraters 19 km von Puerto Barquerizo Moreno dank des Regens entstand zieht eine beträchtliche Vogelwelt an. Unter anderem tauchen gerne Fregattvögel im See unter, um das Salz von ihrem Körper zu entfernen. Übernachtung wie am Tag zuvor. (F/M/A)

  • Etappen
  • Puerto Barquerizo Moreno - Wolfsinsel

Tag 3:

Heute erreichen Sie nach einer ca. 2-stündigen Seefahrt die Insel Santa Cruz. Nach Ihrer neuen Landung beziehen Sie Ihr Hotelzimmer im Hotel Fernandina. Danach besuchen Sie den Ranch Primicias im Hochland der Insel, wo Sie Riesenschildkröten in ihrer natürlichen Umgebung beobachten können. Sie werden dort auf “Geochelone nigrita” treffen, die meistens frisst oder ein Bad nimmt. Eine weitere Attraktion ist die Wanderung durch den Lavatunnel, bei der Sie Gelegenheit haben werden, die geologische Entstehung der Inseln besser zu verstehen. Am Nachmittag besuchen Sie die berühmte Charles-Darwin-Station. Im nahgelegenen Informations- und Ausstellungszentrum können Sie Interessantes über die Entwicklungsgeschichte der Galapagos-Inseln in Erfahrung bringen. Übernachtung im Hotel Silberstein. (F/M/A)

  • Etappen
  • Puerto Barquerizo Moreno – Santa Cruz

Tag 4:

Heute nehmen Sie an einem Inseltaugesausflug teil. Sie besuchen die Insel Bartolomé. Hier besteigen Sie den Aussichtsfelsen, von dem aus Sie das herrliche Panorama auf die Sullivan Bucht und der berühmten Felsnadel, dem Pinnacle Rock, bewundern können. An den Stränden zu Füßen des Pinnacle Rock können Sie beim Schnorcheln die vielseitige Unterwasserwelt erkunden und dabei sicherlich einem der pfeilschnellen Pinguine oder einer sanft dahin gleitenden Meeresschildkröte begegnen. Übernachtung mit Vollpension im Hotel Silberstein. (F/M/A)

  • Etappen
  • Puerto Ayora – Bartolome

Tag 5:

Nach dem Frühstück besuchen Sie die Farm Trapiche im Hochland, wo Sie über den Anbau und Verarbeitung von Zuckerrohr und Kaffee erfahren werden. Nach dem Mittagessen (im Preis nicht inkludiert) geht es weiter zum nächsten Reiseziel. Nach einer langen Seeüberfahrt kommen Sie in Puerto Villamil, dem kleinen Hauptort Isabelas, an. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Übernachtung mit Vollpension im Hotel Volcano. (F/-/A)

  • Etappen
  • Puerto Ayora – Puerto Villamil

Tag 6:

Heute vormittags besuchen Sie die weniger bekannte Schildkrötenstation der Charles Darwin Foundation, die der Aufzucht großer Riesenschildkröten dient. Hier darf man manchmal sogar Schildkröten füttern! Danach erkunden Sie die Feuchtgebiete Isabelas, Heimat für zahlreiche Vögelarten wie Stelzenläufer, Reiher, Enten, aber auch Restplätze für Meeresschildkröten, sowie für Meeresechsen und Seelöwen, die sich in den Mangrovenwäldern vor der tropischen Sonne schützen. Ca. 5 km Wanderwege sind durch Sie so genannten „Humedales“ angelegt. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie einen Bootausflug zur Perlenmuschel, wo Sie etwas schnorcheln können. Anschließend fahren Sie mit dem Boot weiter der Küste entlang bis zur Insel Tintoreras, wo Sie sich auf der Suche nach Weißspitzhaien machen. Auch Leguane und Seehunde kommen in diesen kalten Gewässern vor. Rückkehr zum Hotel, Abendessen und Unterkunft im Hotel. (F/M/A)

  • Etappen
  • Isabela

Tag 7:

Nach dem Frühstück fahren Sie in den kleinen Ort Santo Tomás. Dort wartet ein Pferd auf Sie, das Sie zum riesigen Krater des Vulkans Sierra Negra tragen wird. Zwei Stunden dauert der Aufstieg auf der Südseite des 1405 hohen Berges. Unterwegs können Sie Galapagos-Habichte beobachten. Oben angekommen, wird das wahre Ausmaß des Vulkans entfaltet: Mit einem Durchmesser von 12 Kilometern ist dies der zweitgrößte Krater der Erde. Am Nachmittag Rückher und rest des Tages zur freien Verfügung. (F/M/A)

  • Etappen
  • Sierra Negra Vulkan

Tag 8:

Heute früh verabschieden Sie sich von der reizvollen Isabela-Insel und fahren wieder zurück nach Puerto Ayora. Transfer ins Hotel Angermeyer Waterfront Inn. Übernachtung in einem Standardzimmer. (F-/-)

  • Etappen
  • Isabela – Punta Estrada

Tag 9 – Tag 12:

Aufenthalt in eigener Regie. Übernachtungen in einem Standardzimmer. (F-/-)

  • Etappen
  • Punta Estrada

Tag 13:

Airport-Transfer und Rückflug nach Guayaquil. Ende unserer Leistungen.

  • Etappen
  • Bachas - Guayaquil

Termine und Preise

Preis:

3.590 € / pro Person

pro Person im Doppelzimmer[1]

Preis gültig für 2019

Leistungen:

  • Inlandsflüge Guayaquil-Galápagos-Guayaquil
  • Alle Transfers
  • 12 Übernachtungen in gemütlichen landestypischen Gasthäusern der Mittelklasse im Doppelzimmer
  • Alle angegebene Mahlzeiten
  • Englischsprachige naturkundliche Reiseleitung während der Ausflüge
  • Alle Ausflüge und Exkursionen wie im Tourenverlauf beschrieben

Nicht enthalten:

  • Nationalpark-Gebühr: 110 $ (vor Ort zahlbar)
  • Ausreisesteuer: 25 $
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

[1] Aufgrund des unstabilen Dollarkurses können Preiserhöhungen z. Zt. nicht ausgeschlossen werden. Der angegebene Reisepreis wurde auf der Basis 1 USD = 0,86 Euro berechnet. Übersteigt die Dollareinheit 0,88 EUR zum Zeitpunkt der Restzahlung fünf Wochen vor der Abreise, sind wir leider gezwungen, Ihnen die daraus entstandene Preisdifferenz weiter zu geben. Ihr Reisepreis wird sich nicht über 5 % erhöhen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Lodges

Pimampiro Hosteria

Pimampiro Hosteria

Hotel Silberstein

Hotel Silberstein

Angermeyer Waterfront Inn

Angermeyer Waterfront Inn

Sind Sie ein Individualist?

Schneiden Sie Ihr ganz persönliches Abenteuer nach Maß mit unserem Reiseplaner.

Individualreise planen

Sie wissen noch nicht ganz genau, was Sie wollen?

Warten Sie nicht ab und greifen Sie jetzt zum Telefon. Wir beraten Sie gerne.

Kontakt

Werden Sie Empfänger unserer Bushpost und erhalten Sie inspirierende Ideen für Ihre nächste Reise in die Natur. Es kostet nichts!