Planeta Verde
Planeta Verde

San Camp

San Camp

San Camp

San Camp ist mit nur sechs sehr schön eingerichteten Luxuszelte das kleinere Schwestercamp des bekannten Jacks Camp und ist für die meisten das schönste aller Luxuscamps in den Pfannen, auf jeden Fall das mit der romantischten Location inmitten eines dünnen Palmenhains imt tollem Blick auf die spektakuläre Ntwetwe Pfanne.

Das Camp wurde 2011 komplett renoviert und besticht mit ungewöhnlichen Zelten aus weißer Leinwand, einem zentralen Zelt mit Bibliothek, einem Yoga-Pavilion und einem Tee-Loungezelt. Die sechs luxuriös gestaltete Meruzelte mit Veranda und Tagesbett sind sehr geschmackvoll mit vielen Antiquitäten eingerichtet und haben ein fantastisches Himmelbett.

Angeboten werden in der Trockenzeit Pirschfahrten, Buschwalks, Erdmännchen-Beobachtung, Quadfahrten und Übernachtungen unter freiem Himmel in der Ntwetwe Pfanne. Aus der Perspektive der Tierbeobachtung ist ein Aufenthalt in der Regenzeit von November bis April/Mai besonders lohnend. Hier würden wir allerdings Anfangs- und Endmonate der Regenzeit eher vermeiden, denn manchmal verzögert sich der Beginn der Regenzeit oder diese endet vorzeitig – mit dem entsprechenden Rückgang wilder Tiere.

San Camp ist ein sehr schönes Tented Camp mit viel Kolonialcharme, dass noch einige Organisationssproblemen lösen muss, bevor wir die maximale Sternenzahl vergeben können.


Hier liegt San Camp

Makgadikgadi Pans Nationalpark

Kundenfeedback

This element has not been rated yet.

Sind Sie ein Individualist?

Schneiden Sie Ihr ganz persönliches Abenteuer nach Maß mit unserem Reiseplaner.

Individualreise planen

Sie wissen noch nicht ganz genau, was Sie wollen?

Warten Sie nicht ab und greifen Sie jetzt zum Telefon. Wir beraten Sie gerne.

Kontakt

Werden Sie Empfänger unserer Bushpost und erhalten Sie inspirierende Ideen für Ihre nächste Reise in die Natur. Es kostet nichts!