Planeta Verde
Planeta Verde

Periyar-Gavi

Der Gavi-Wald 28 Kilometer südwestlich von Kumily in den südlichen Ausläufern des Periyar Tiger Reservats bietet sich als lohnender Abstecher vor der Erkundung Thekkady an. Aufgrund seiner Abgeschiedenheit beherbergt der Wald von Gavi eine der größten und stabilsten Elefantenpopulationen in ganz Periyar. Sichtungen mit den Dickhäutern sind garantiert, Sie können die Tiere auf den Jeep-Safaris oder sogar auf einem Spaziergang durch den Wald beobachten. Auch sonst ist Gavi für seinen großen Tierreichtum bekannt.

Der sehr gefährdete ziegenartige Nilgiri-Tahr lebt hier und kann nur mit sehr viel Glück gesehen werden. Viel eher trifft man auf die ebenfalls gefährdeten Bartaffen, außerdem auf Sambar-Hirsche, Königsriesenhörnchen, Gaure, Muntjakhirsche und Wildschweine. Große Raubkatzen bekommt man hier kaum zu sehen – und wenn doch, dann wird es sich bei dem gesichteten Exemplar wahrscheinlich um einen Leoparden handeln.

Die hier angebotenen Aktivitäten sind vielfältig und reichen von angenehmen Bootsfahrten am Kakki-Staudamm, geführten Waldwanderungen entlang eines Trampelpfads zu einem Aussichtspunkt, bei denen man wahrscheinlich auf Waldelefanten treffen kann, hin zu Jeep-Safaris in offenen Safarifahrzeugen.

Aufgrund der landschaftlichen Reize und des Tierreichtums haben wir eine persönliche Vorliebe für Gavi entwickelt und empfehlen, trotz der Einfachheit der Unterkünfte eine Übernachtung einzuplanen, auch wenn man gleich in das bessere Lake Palace Thekkady gehen könnte.

Beachten Sie: Die indischen Ferienzeiten sowie die Wochenendtage sind unbedingt zu meiden, sonst ist Gavi komplett überlaufen. Die Unterbringung erfolgt in sehr einfachen möbilierten Zelten mit Privatbad, die einen Ausblick auf den Kakki-Staudamm bieten.

Kundenfeedback

Nachrichten

Neue Regeln für Safaribuchungen im Ranthambhore-Nationalpark im Bundesstaat Rajasthan

Neue Regeln für Safaribuchungen im Ranthambhore-Nationalpark im Bundesstaat Rajasthan

Bisher konnten Buchungen für Safaris 90 Tage im Voraus erfolgen. Dieses System wurde nun von der Forstbehörde geändert, so dass Safaris jetzt 365 Tage vorher gebucht werden können.
Das hat zur Folge, dass die bei den Touristen sehr beliebten Zonen 1 ...
Mehr

Allmähliche Rückkehr zum normalen Leben

Allmähliche Rückkehr zum normalen Leben

Nach der verheerenden Flutkatastrophe im indischen Bundesstaat Kerala gibt es jetzt Hoffnungen, dass die Menschen langsam wieder zu einem normalen Alltagsleben zurückkehren können. Es ist ein langer Weg, aber der Anfang ist dank des Einsatzes der vielen H...
Mehr

Singinawa Jungle Lodge launcht neue Safarifahrzeuge

Singinawa Jungle Lodge launcht neue Safarifahrzeuge

Die Singinawa Jungle Lodge im tigerreichen Kanha-Nationalpark, einem der besten Reservate für Tierbeobachtung Indiens, bietet mit der Bereitstellung eines neuen 4x4 Geländefahrzeugs jetzt bequemere Dschungel-Safaris an. Zu den weiteren Annehmlichkeiten g...
Mehr

Sind Sie ein Individualist?

Schneiden Sie Ihr ganz persönliches Abenteuer nach Maß mit unserem Reiseplaner.

Individualreise planen

Sie wissen noch nicht ganz genau, was Sie wollen?

Warten Sie nicht ab und greifen Sie jetzt zum Telefon. Wir beraten Sie gerne.

Kontakt

Werden Sie Empfänger unserer Bushpost und erhalten Sie inspirierende Ideen für Ihre nächste Reise in die Natur. Es kostet nichts!